Casinos im Wandel der Zeit

Wer heute eine Partie Poker spielen möchte, der kann das bequem mit seinem Handy während einer Bahnfahrt machen. Während er seine Lieblingsmusik über Kopfhörer hört und die Menschen um ihn herum mit allem Möglichen beschäftigt sind, gewinnt er mal eben ein paar Tausend Euro beim Spiel. Dies ist vollkommen normal geworden.

Dass diese Spiele früher den großen Spielbanken vorbehalten waren, wissen heute nur noch die wenigsten. Wer Poker spielen wollte, der musste bis zum Wochenende warten und seine Garderobe der Kleiderordnung anpassen. Es hatte stets etwas Luxuriöses und Elitäres. In gepflegter Abendgarderobe traf man sich zum Spiel um das große Geld. Die älteren James-Bond-Filme pflegten diesen Mythos ebenfalls, der Geheimagent war in fast jedem Film im Smoking in einem Casino zu sehen.Image result for Casinos im Wandel der Zeit

Das Internet sorgte für einen radikalen Wandel im Spielverhalten der Menschen und die Casinos haben schnell reagiert. Als eine der wenigen Branchen haben sie sofort die Chancen erkannt. Bereits Mitte der 1990er Jahre begann in Schweden eine Firma namens Play N Go, die ersten Slot-Spiele für das Internet zu programmieren.

Die Firma hatte zu jener Zeit einen weiten Blick in die Zukunft geworfen und mit ihrer Prognose völlig richtig gelegen. Sie haben mit ihrem frühen unternehmerischen Einsatz einer ganzen Branche gedient. Heute gehören sie zu den Marktführern und bestimmen das Geschehen.

Natürlich gab es gerade in Las Vegas viele Skeptiker, die Angst hatten, dass die Digitalisierung des Spiels zu geringeren Umsätzen in den realen Casinos führen würde. Nach dem Motto: Der Spieler kann seinen Dollar nur einmal verspielen. Doch diese Befürchtungen sind nicht eingetreten. Das Gegenteil ist der Fall gewesen.

Durch den Wandel zum digitalen Casino wurden völlig neue Kundenkreise erschlossen. Es wurden viel mehr Menschen auf das spannende Spiel um das große Geld aufmerksam. Dies brachte den klassischen Casino-Betreibern mehr statt weniger Kunden in ihre Häuser.

Dieser Effekt wurde schon sehr früh bemerkt und hat dazu geführt, dass Casinos massiv auf dem Online-Markt tätig geworden sind. Bis heute beschäftigen sie die größten Spezialisten, um von potenziellen Kunden bestmöglich gefunden werden zu können. Diese Professionalität hatte für viele Branchen eine Art Vorbildcharakter. Von den Pionieren lässt sich viel lernen, denn das Tempo ist extrem hoch geworden.

Sei es durch die ständige Verbesserung der Endgeräte, wodurch immer komplexere Spiele gespielt werden können. Die schnellere und zuverlässigere Datenübertragung hat sich ebenfalls sehr positiv auf die Entwicklung der Spiele ausgewirkt. Hier kann den Kunden mittlerweile ein absoluter Hochgenuss der Spielkultur geliefert werden.

Auch die Entwicklungen im Social Media hatten einen erheblichen Einfluss auf die Arbeit. Hier galt es zu verstehen, was für Menschen auf welcher Plattform unterwegs sind, um dort maßgeschneiderte Angebote zum Spiel anbieten zu können. Dies ist eine Notwendigkeit, die noch nicht jede Branche verstanden hat.

Es ist davon auszugehen, dass Casinos weiterhin bei künftigen Veränderungen die Nase vorn haben werden. Sie haben sich im Laufe der letzten Jahre die nötigen Strukturen geschaffen, um schnell auf Neues zu reagieren. Neuerungen wurden dort stets als Chance gesehen und dementsprechend sind ihr Einsatz und ihre Resultate. Genau wie beim Pokerspiel: Wer nichts wagt, der nichts gewinnt.